Säen oder nicht säen

Das Spiel mit dem Feuer. Nein, mit dem Wasser. Landwirtin Karin Keßler hat in den letzten Tagen hin und her überlegt. Soll sie die Insektenwiese ansäen oder soll sie warten, bis die Eisheiligen vorbei sind? Eine Wahl zwischen Pest und Cholera. Denn, wenn sie jetzt sät, stehen die Chancen gut, dass das Saatgut aufgeht, weil die kommenden Tage Regen gemeldet ist. Es kann dann allerdings sein, dass das Saatgut erfriert, weil die Eisheiligen bevor stehen. Sät sie nach den Eisheiligen, erfriert das Saatgut nicht, aber es kann sein, dass es nicht mehr aufgeht, weil es nicht regnet. Karin Keßler klickt sich durch die Wetterdaten der letzten Jahre, vergleicht Temperatur, Niederschlag, Frostwerte und trifft eine Entscheidung. Sie wird jetzt säen. Sind wir gespannt, ob das Wetter bei ihrem Plan mitspielt.

  • Bild: Jürgen Goj