Dürfen wir vorstellen?

Pankratius, Servatius, Bonifatius und die kalte Sophie – die Eisheiligen! Wenn man einer alten Bauernregel glauben darf, heißt es “vor Bonifaz kein Sommer, nach der Sophie kein Frost.”  Nach der Sophie kein Frost? Die Landwirtin Karin Keßler hat die Blühwiese aber vor der kalten Sophie gesät! Weil es da so schön geregnet hat und Wasser braucht der Blühwiesensamen, um aufzugehen. Jetzt beginnt das große Bangen!

12.05. Pankratius – Wetter: nachts voraussichtlich circa 0 Grad. Bei der Ansage könnten wir mit einem blauen Auge davon kommen! Aufatmen beim Team!

Morgen sehen wir weiter.